DE

SOCIAL MEDIA MANAGER

Egal, ob Sie über Instagram, Twitter oder Snapchat sprechen, Social Media ist ein Trend, der nicht weggeht. Von großen Unternehmen bis zu Tante-Emma-Läden aller Art: Jeder Unternehmer muss sich mit den Grundlagen der sozialen Medien auseinandersetzen — oder sich in die Flucht schlagen. In vielen großen Unternehmen gibt es ganze Abteilungen, die sich mit der Verwaltung sozialer Medien beschäftigen. Viele mittelständische und kleine Unternehmen haben jedoch keine Zeit, dies selbst zu tun. Stattdessen beauftragen sie viele dieser Aufgaben an Menschen, die die Herausforderungen und Belohnungen von Twitter und dergleichen besser verstehen, und da kommen Sie ins Spiel.

Sie wissen bereits, dass Sie mit Ihrem Smartphone Bewertungen von Produkten oder Dienstleistungen auf der ganzen Welt sehen und veröffentlichen können. Diese Überprüfungen — und die Art und Weise, wie Unternehmen sie ansprechen — können ein Unternehmen bilden oder brechen. Wann haben Sie das letzte Mal absichtlich ein Ein-Stern-Produkt gekauft? Versierte Social-Media-Manager wissen, dass es eine Fülle von Möglichkeiten gibt, um großartiges Feedback von Kunden einzufangen, und dass es auch viele Wege für negatives Feedback gibt. Sie wissen, dass das Web in vielerlei Hinsicht ein zweischneidiges Schwert ist, das den Gewinn steigern oder zu einer Zerstörung der Öffentlichkeitsarbeit führen kann.

Erfolg auf diesem Gebiet erfordert, dass Sie die Besonderheiten verschiedener Social-Media-Plattformen kennen und verstehen, wie sich diese nicht nur in technischer, sondern auch in kultureller Hinsicht überschneiden. Versierte Social-Media-Manager wissen, wer Snapchat verwendet, oder wer Facebook verwendet. Sie können ansprechende Mitteilungen für ihren gemeinsam nutzbaren Inhalt erstellen und gute Fotos und Videos aufnehmen. Sie verstehen auch Metriken (warum ein bestimmter Post so viele Klicks erhielt) und sind gut im Multitasking.